Webstammtisch Oldenburg

feat. PHP Usergroup | kostenloser, regelmässiger Treffpunkt zu Vorträgen und zum Erfahrungsaustausch für Internetagenturen und Freelancer.
0

Nachbericht vom ersten Oldenburger Webmontag am 06.02.2012

Gestern Abend war ich auf dem ersten Oldenburger Webmontag in der Kulturlounge Seelig.

Michael Mayer hat mir freundlicherweise sein Protokoll des Abends überreicht.

Ort: Seelig Kulturlounge

Zeit: 19:00 - 21:00

Teilnehmerzahl: 6

Nach einer kleinen Vorstellungsrunde wurden zuerst die Fragen für die künftige Organisation abgehandelt.

Dabei wurden folgende Beschlüsse gefasst:

  • Nils Müller ist bereit als weiterer Admin auf dieser Seite zu fungieren. Herzlichen Dank dafür!
  • Der Webmontag soll bis auf weiteres einmal monatlich und zwar jeden zweiten Montag im Monat stattfinden.
  • Der Verein "Kreativität trifft Technik e.V." ist so freundlich und stellt uns seine Räume im quARTier in der Bleicherstraße 10 zur Verfügung. Dort steht auch ein Beamer zur Verfügung, was unserer Veranstaltung sehr entgegenkommt. Herzlichen Dank für diese Möglichkeit! Dieses Gebäude wird im Lauf des Jahres allerdings abgerissen, d.h. diese Frage wird uns demnächst erneut beschäftigen.
  • Die bisher angelegten Webauftritte (Mixxt, Twitter, Facebook) wurden als ausreichend angesehen und sollen so beibehalten werden.
  • Neben dem Webmontag gibt es in Oldenburg auch einen Web-Stammtisch. Um die Aktivitäten beider Gruppen darzustellen und Interessenten einen einheitlichen Überblick zu geben, sollten die Termine und Inhalte möglichst zusammen dargestellt werden. Es soll geprüft werden, ob beide Gruppen nebeneinander auf "cre8oldenburg" dargestellt werden können. Das wäre auch deswegen sinnvoll, weil auch der Verein "Kreativität trifft Technik e.V." dort bereits vertreten ist.

Als Zweites wurde das Thema "ACTA" (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) behandelt. Ich habe darüber informiert, dass nun auch in Oldenburg für kommenden Samstag eine Demo geplant wird, auf die entsprechende Website verwiesen und erläutert, dass die Planungen gerade erst begonnen wurden. Es wurde beschlossen, dass wir die Links zu der Veranstaltung nochmal über unsere Twitter- und Facebookaccounts weitergeben.

Der dritte Punkt war das Thema Netzneutralität. Nach einem kurzen allgemeinen Überblick über das Thema wurde schnell klar, dass die meisten Teilnehmer an den Fragen Interesse haben und wohl auch eher sorgenvoll auf das Thema blicken. Gemeinsam haben wir festgestellt, dass wir uns über den aktuellen Stand der Dinge (was macht die Enquetekommission?) nicht gut informiert fühlen. Dazu kommt der Eindruck, dass die "Digitale Geschellschaft" als Geschäftsführerin ohne Auftrag wahrgenommen wird, die sich ihre vermeintliche Legitimation einfach genommen hat. Der allgemeine Eindruck war, dass die öffentliche Auseinandersetzung mit dem Thema - ähnlich wie bei ACTA - auch erst wieder kurz vor "Torschluss" stattfinden wird.

Abschließend kam unter dem Punkt "Sonstiges" noch das Thema "Coworking Space" zur Sprache. Die Teilnehmer waren einmütig der Auffassung, dass es für Oldenburg wichtig wäre, endlich über eine derartige Einrichtung zu verfügen. Dieses Thema zu "pushen", das könnte einen sinnvollen TOP an einem der nächsten Webmontage darstellen (Anm. d. Verfassers).

Kategorien: Veranstaltungen

Tags: Webmontag

Kommentare: bislang keine Kommentare

Post a comment